Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Startseite Archive für klingler

Die Stadtwerke warnen vor neuer Welle dubioser Telefonanrufe

Die Stadtwerke Bliestal teilen mit, dass es in den letzten Tagen bei den Bürgern erneut zu höchst dubiosen Telefonanrufen kam, die sich als Institut oder auch Stadtwerke ausgegeben haben. Die betroffenen Kunden der Stadtwerke werden telefonisch von den Anrufern aufgefordert die Zählernummer und Zählerstände aufgrund der aktuellen Strom- und Gaspreise anzugeben.

Weiterhin raten die Stadtwerke dringend davon ab, persönliche und vertrauliche Daten am Telefon mitzuteilen. Dazu gehören insbesondere die Zählernummern oder die Bankverbindungen. Auch sollte unter keinen Umständen die Einwilligung erteilt werden, das Telefonat aufzuzeichnen, da es hierdurch automatisch zu einem Vertragsabschluss kommen kann, der dann zu einem ungewollten Anbieterwechsel und Folgekosten führt.
Grundsätzlich sollte man telefonisch niemals derartige Abschlüsse tätigen, da Vertragsinhalte zuvor immer geprüft werden sollten.

Wie können Sie sich schützen?

  • Achten Sie immer darauf, welche Telefonnummer angezeigt wird. Wir rufen grundsätzlich mit den Vorwahlen 06894 und 06842 an.
  • Stellen Sie direkt zu Beginn des Telefonates klar, dass Sie weder persönliche Daten am Telefon preisgeben und auch keinem Anbieterwechsel zustimmen werden. Wenn nötig, wiederholen Sie diese Aussage mehrfach.
  • Geben Sie niemals die Zustimmung dazu, dass der Anruf aufgezeichnet wird.
  • Lassen Sie sich eine Nummer für eventuelle Fragen nennen. Sagen Sie dann, dass Sie auf dieser Nummer zurückrufen werden – handelt es sich nicht um die Vorwahl 06894 oder 06842, ist ein Betrugsversuch wahrscheinlich.
  • Lassen Sie sich den Namen des Anrufers nennen, im Idealfall buchstabieren.
  • Informieren Sie die Stadtwerke Bliestal unter Telefon 06842 – 9202-156, sobald Sie einen Anruf erhalten, hinter dem Sie einen Betrugsversuch vermuten.

Sollten Sie Fragen oder weitere Auskünfte benötigen, ist Herr Pascal Krauß unter Telefon 06842 9202-156 gerne für Sie da.