Ist unser Trinkwasserpreis angemessen und welche Qualität hat die Trinkwasserversorgung

In den Medien wird immer einmal der Trinkwasserpreis kritisiert.

Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nr. 1. Damit das auch bei uns so bleibt, muss die Qualität hochgehalten werden. Deshalb ist Trinkwasser auch das hierzulande bestkontrollierteste Lebensmittel.

Es stellt sich deshalb die Frage: Sind 33 Cent pro Tag angemessen? Für sein Trinkwasser (121 Liter
durchschnittlich) zahlt jeder Bürger im Durchschnitt 33 Cent täglich, 10,00 Euro monatlich. Ein Kubikmeter zu einem Preis von ca. 2,00 Euro (1.000 Liter) Trinkwasser reicht für etwa 22-mal Wäsche waschen, 200-mal Spaghetti kochen oder 2.500-mal Zähne putzen.

Leitungswasser ist das Lebensmittel Nummer 1 in Deutschland. Das Preis-Leistungs-Verhältnis bewerten die befragten Kunden als ausgewogen: Mehr als drei Viertel der befragten Kunden halten ihren Wasserpreis für mindestens angemessen. Auch das Vertrauen der Verbraucher erreicht Spitzenwerte. Fast 85 Prozent bewerten die Qualität ihres Trinkwassers mit „sehr gut“ oder „gut“ und fast ebenso viele äußern, dass sie ihr Leitungswasser ohne Bedenken trinken.

Mehr Informationen über die Zusammensetzung des Trinkwasserpreises, der Qualität und Nachhaltigkeit können Sie auf unserer Internetseite www.stadtwerke-bliestal.de unter Trinkwasser oder auf der Webseite der saarländischen Trikwasserversorger www.trinkwasser-im-saarland.de nachlesen.


Stadtwerke Bliestal GmbH | Bliesgaustraße 13 - 66440 Blieskastel